Tag 3 für Micaela Schäfer im Dschungelcamp

Am dritten Tag war Micaela eines der Hauptthemen. Zuerst einmal sprach sie mit Ramona über ihr spätes Outing und erwähnte dabei, dass sie bisher nur mit Mädchen geknutscht hat, aber sonst noch keine Erfahrungen homosexueller Natur hat. Vielleicht sollte sie es mal ausprobieren, denn laut Ramona ist die Beziehung zwischen Frauen viel sensibler und sinnlicher.
FunDoradoDas Hauptthema war aber, warum Micaela den ganzen Tag nur so knapp bekleidet im Camp herumläuft. Ist schon eine interessante Frage, wo doch manch einer bis zu 3 Schichten trägt, während Mica oft nur einen BH und Slip an hat. Wir hatten ja schon darüber berichtet (sie kommt leicht ins schwitzen und findet es so viel natürlicher), aber die anderen „Stars“ konnten darüber nur rätseln. Währenddessen wurden in der Sendung einige Aufnahmen von Micaela Schäfer aus dem Camp gezeigt, wo sie teilweise gar nicht bekleidet war. Also am heutigen dritten Tag erhielt man so viele Einblicke, wie bisher noch nie. Die Meinungen der „Kollegen“ gingen dann auch recht weit auseinander. Dem einen war es schon zu viel und er hat sich daran satt gesehen und der andere meinte es wäre nur eine dünne Schale und er würde gerne mehr über sie selbst erfahren. Nun das durften wir dann auch. So hat Micaela schon lange keinen Freund mehr gehabt, der ihr hätte zeigen können, wie sich ihre Nippel anfühlen. Doch Mica Schäfer findet Nippel sowieso überbewertet, denn „Nippel sind nur dafür da, dass die Männer geil werden“. An sich ist sie zudem eine ruhige Person, die aber ab und zu doch auch mal gerne „dreckigen Sex“ hat.
Entsprechend hat sie auch beim Promi Dinner das „Sexgewürz“ ausgewählt zum kochen -> hier gibt es mehr zum perfekten Promi Dinner mit Micaela Schäfer!